Hannibal (Bass)

– eigentlich Hamisi Masanja, geboren am 11. 2. 19?? in Dodoma/Tansania, aufgewachsen in Mwanza am Viktoriasee. Hannibal ist das dritte Kind des Stammeshäuptlings Mr. Eko. Er war ursprünglich schwarz. Aufgrund einer Pigmentstörung wurde Hannibal im Alter von fünfzehn Jahren weiß. Seine bis dahin ungetrübte Kindheit fand ein jähes Ende, als der Stamm seines Vaters ihn als verflucht verstieß. Mit siebzehn fand Hannibal Arbeit als Parkwächter in Daressalam und heiratete noch im selben Jahr. Als seine Frau herausfand, dass er minderjährig war, lief sie davon. Die Ehe wurde annulliert. Hannibal floh nach Deutschland, auf der Suche nach einem besseren Leben. Gegenwärtig verdient er als Profi-Musiker vor allem auf Hochzeiten und anderen Besäufnissen ein erkleckliches Einkommen. Sein wahres Alter kennt noch nicht einmal er selbst. Wahrscheinlich ist er um die vierzig. Er lebt in Friedberg. TimTom und Hannibal lernten sich auf einer Hochzeit kennen. Als TimTom betrunken in das Schlagzeug der Tanzkapelle fiel, mit der Hannibal gerade auftrat, konnte Hannibal verhindern, dass der Schlagzeuger TimTom tötete. TimTom und Hannibal sind seitdem gut befreundet.